Garderoben

(49)

Deine Besucher willkommen heißen – die besten Garderoben findest du auf möbel-vergleich.de

Die Einrichtung deines Eingangsbereiches hat vor allem zwei Aufgaben zu bewältigen: Zum einen sollten sie für eine ordentliche Verstauung von Jacken und Mänteln sorgen, zum anderen den Gästen deinen Wohnstil auf eine geschmackvolle Weise präsentieren. Um deinen Besuchern bereits beim Empfang eine angenehme Wohnatmosphäre zu gewähren, ist eine gut organisierte und modern eingerichtete Garderobe deshalb unerlässlich. An der Haustür oder im Flur garantieren Garderoben-Sets und Kleiderständer nicht nur einen großzügigen Platz für die Unterbringung der Oberbekleidung, sondern bieten deinen Gästen einen kleinen Vorgeschmack deines Wohnstils.

möbel-vergleich.de stellt eine umfangreiche Auswahl an Garderoben und Dielenmöbeln für jeden Wohnstil und jede Haushaltsgröße zur Verfügung. Auf unserem Vergleich nimmt die Suche nach dem passenden Möbelstück nur wenige Mausklicks in Anspruch: In wenigen Augenblicken erhältst du die besten Angebote, die deine Wünsche an Komfort und Design erfüllen. Einmal die passende Garderobe gefunden, leiten wir dich zum Online-Shop weiter, wo du dein neues Lieblingsstück bestellen kannst.

Die verschiedenen Arten von Garderoben

Bietet der Eingangsbereich genug Platz für eine Garderobenkommode? Welches Zubehör darf in einer hochwertigen Spind-Garderobe nicht fehlen? Was ist dann bei der Anbringung der Garderobenhaken zu berücksichtigen? Bei der Suche nach dem passenden Möbelstück hilft dir möbel-vergleich.de weiter. Im folgenden Abschnitt bieten wir dir eine kurze Zusammenfassung der bekanntesten Arten von Garderoben, die du auf unserer Seite bestellen kannst:

Das Evergreen im Eingangsbereich: der Garderobenständer

Garderobenständer stellen eine sehr praktische Lösung für kleine Entrees dar. Die schlichte Garderobe besteht aus einem freistehenden Gestell, an dessen Haken Jacken und Mäntel aufgehängt werden – diese platzsparende Bauart bietet großzügigen Stauraum auch in engen Eingangsbereichen. Das Zubehör sorgt zudem für eine hohe Funktionalität: Einige Standgarderoben sind zum Beispiel mit einem zusätzlichen Bauteil für die Aufbewahrung der Regenschirme ausgestattet.

Schnell an die Wand gehängt: die Garderobenstange und die Wandgarderobe

Eine Garderobenstange oder eine Wandgarderobe erweisen sich für kleine Dielen als eine sehr platzsparende Lösung. Im Gegensatz zu den klassischen Kleiderständern werden diese Garderoben an die Wand gehängt – die Arbeit lässt sich in der Regel in wenigen Minuten erledigen. Den Verbrauchern, die für ihre Oberbekleidung viel Platz brauchen, verspricht ein Garderobenpaneel zusätzliche Stauraumoptionen. Das geräumige Brett bietet oft nützliche Extra-Features, wie einen Wandspiegel oder eine Ablage für die Aufbewahrung von Mützen und Hüten.

Die unkomplizierte Lösung für großen Platzmangel: die Garderobenhaken

Garderobenhaken, die an der Wand montiert werden, ermöglichen eine ordentliche Aufbewahrung von Jacken, Mützen und Schals und nehmen zugleich kaum Platz in Anspruch. Wird die Garderobe auf einer passenden Höhe positioniert, kann sie auch von Kindern problemlos genutzt werden – speziell für die Kleinen gibt es mittlerweile Ausführungen in bunten Farben und ausgefallenem Design. Wer seine Wand ungern bohrt, hat mit einem oder mehreren Türhaken eine interessante Lösung. Ohne Schrauben oder Bohren können die kleinen Garderobenhacken beispielsweise an der Badetür angebracht werden, wo sie zusätzlichen Stauraum für Handtücher und Bademäntel schaffen.

Das System für mehrköpfige Haushalte: der Garderobenschrank und die Garderobenkommode

Für mehrköpfige Haushalte, die sich für die Oberbekleidung viel Stauraum wünschen, sollten sich nach einem geräumigen Garderobenschrank oder einer Garderobenkommode umsehen. Ein Fach für wenig genutzte Jacken, einige Schubladen für die Aufbewahrung von Mützen und Hüten, ein zusätzliches Schuhregal im unteren Bereich gehören hier zur Grundausstattung. Garderobenkommoden und Garderobenschränke nehmen in der Regel viel Platz in Anspruch – in kleineren Dielen ermöglicht die Kombination eines Garderobenpaneels mit einem kleinen Schrank oft eine bessere Ausnutzung der verfügbaren Quadratmeter.

Ich habe meine Garderobe gefunden – Worauf soll ich beim Kauf achten?

Im folgenden Abschnitt bietet möbel-vergleich.de einen kurzen Überblick über die Kauffaktoren, die bei der Suche nach einer neuen Garderobe wichtig sind. Hier unter findest du zudem verschiedene Tipps, um deine neue Garderobe optimal zu platzieren und ihm durch die richtige Pflege eine lange Lebensdauer zu schenken:

Der Aufstellungsort:

Bei der Suche nach dem passenden Garderobenschrank ist der passende Aufstellungsort von entscheidender Bedeutung. Nicht nur im Eingangsbereich, sondern auch im Flur oder in einem Durchgangszimmer kann eine Garderobe sehr nützlich sein. Wer sich zudem im Badezimmer mehr Platz für die Handtücher wünscht, kann neben seinem Badeschrank eine weitere Garderobenleiste anbringen; ist das Produkt dagegen für ein Kinderzimmer gedacht, dann erfüllt eine schmale und bunte Wandgarderobe meistens ihren Zweck.

Materialien und Pflege:

Hochwertige Materialien versprechen nicht nur eine lange Lebensdauer, sondern sorgen für eine ausgefallene Ästhetik. Ein Kleiderständer oder ein Garderobenpaneel aus Holz eignen sich perfekt für Wohnungen im Landhausstil oder für Vintage-Einrichtungen – die regelmäßige Behandlung mit dem passenden Ölprodukt garantiert dem Material langlebige Schönheit. Für Liebhaber des Industrial-Designs sind Kleiderständer aus Metall vielmehr empfehlenswert. Selbst bei einer einfachen Kleiderstange aus Edelstahl oder Aluminium ist aber die Reinigung mit einem geeigneten Pflegeprodukt beinahe Pflicht: Aggressive Reinigungsmittel schaden dem Material, ein PH-neutraler Reiniger verspricht der metallischen Oberfläche einen nachhaltigen Glanz.

Das Zubehör:

Einige Zusatzelemente verbessern die Funktionalität der Garderobe und erhöhen den Komfortfaktor – auf das Zubehör ist deshalb ein großes Augenmerk zu legen: Ein Garderobenpaneel oder eine Garderobenstange mit einer zusätzlichen Ablage bietet mehr Stauraum für deine Mützen und Hüte; in einer Garderobe mit Bügelstange dürfen hingegen kleine Haken für die Aufbewahrung der Haus- oder Autoschlüssel nicht fehlen.