Stühle

(447)

Kein unbequemes Sitzen mehr – die bequemsten Stühle findest du auf möbel-vergleich.de

Am Esstisch beim Abendbrot oder Mittagessen, am Schreibtisch im Büro, im Wohnzimmer vor dem Fernseher oder mit einem schönen Buch: Wir verbringen täglich viele Stunden im Sitzen. Aus diesem Grund ist es wichtig, jedes Zimmer unseres Zuhauses mit hochwertigen Stühlen auszustatten. Denn gute Sitzmöbel verleihen deiner Einrichtung nicht nur ein optisch ansprechendes Design und einen ausgefallenen Akzent; die ergonomische Form eines erstklassigen Stuhls unterstützt die Rückenmuskulatur und, indem sie eine korrekte Sitzhaltung fördert, schützt unseren Körper vor unangenehmen Schmerzen.

möbel-vergleich.de stellt eine umfangreiche Auswahl an komfortablen Stühlen zur Verfügung. In unserem Vergleich findest du hochwertige Produkte in verschiedenen Ausführungen und für jedes Zimmer. Wir vergleichen für dich die Angebote unserer Partner-Shops und erleichtern dir die Suche nach dem günstigsten Preis. Hast du dein Lieblingsmodell gefunden, leiten wir dich auf die Webseite unserer Partner weiter, wo du deinen Favoriten kaufen kannst.

Die verschiedenen Arten von Stühlen

Als Element in einer Sitzgruppe für den Esstisch, als Bürostuhl im Arbeitszimmer, als bunte Sitzgelegenheit für deine Kinder: Jeder Raum deiner Wohnung braucht gute, hochwertige Stühle, die deine persönlichen Ansprüche an Komfort und Design optimal erfüllen. Wenn du nach der richtigen Inspiration suchst, findest du im folgenden Abschnitt einen allgemeinen Überblick über die verschiedenen Arten von Stühlen, die du bei unseren Partner-Shops bestellen kannst:

Die Sitzgelegenheit für den Esstisch: die Esszimmerstühle

Falls du nach einem Sitzmöbel für lange Abende am Esstisch suchst, solltest du dich nach einem Stuhl-Set für das Esszimmer umsehen. Esszimmerstühle gibt es mittlerweile in verschiedenen Formen und Ausführungen, sie sind meistens an der geschwungenen Rückenlehne zu erkennen, die für Komfort und Optik sorgt. Eine interessante Variante zu den klassischen Esszimmerstühlen stellen die sogenannten Stuhlsessel dar. Diese Modelle besitzen in der Regel eine niedrigere Rückenfläche, weisen sie aber dank der gepolsterten Armlehne einen sehr hohen Komfortfaktor auf.

Für die Entspannung nach einem langen Arbeitstag: die Schaukelstühle

Moderne Schaukelstühle bieten mittlerweile nicht nur eine bequeme Sitzgelegenheit für den Garten. Viele Modelle eignen sich mit ihrer eleganten Ästhetik auch für die Gestaltung des Innenbereiches. Bei der Suche nach deinem neuen Schaukelstuhl solltest du zudem auf das Material achten: Stühle mit Schaukelkufen aus Holz und Rattan eignen sich für Einrichtungen im Landhausstil; Rahmen aus Metall und aus Plastik erfreuen sich bei Liebhabern des Industrial-Designs einer großen Beliebtheit.

Der Schwingeffekt am Tisch: die Freischwinger und die Schwingstühle

Wer sich den Sitzkomfort eines Schaukelstuhles auch am Tisch wünscht, kann auf unserer Seite zahlreiche Freischwinger und Schwingstühle bestellen. Im Vergleich zu den klassischen Schaukelstühlen fallen diese Modelle kompakter aus, sodass der Stuhl auch am Esstisch problemlos einsetzbar ist. Die zwei biegsamen Stuhlbeine und die ergonomische Rückenlehne sorgen außerdem für einen angenehmen Schwingeffekt.

Für den Fall, dass Gäste zu Besuch kommen: Stapel- und Klappstühle

Hast du zum Abendbrot zu viele Freunde eingeladen? Stapel- und Klappstühle bieten eine sehr praktische Lösung, wenn unerwartete Gäste einen Besuch abstatten. Ist der Bedarf an Sitzgelegenheiten nicht mehr vorhanden, können diese Stühle dann schnell abgestellt werden. Stapel- oder Klappmodelle erweisen sich als eine platzsparende Einrichtungsmöglichkeit auch für den Garten oder auf dem Balkon. Wenn sich die schöne Jahreszeit dem Ende zuneigt, können sie im Keller untergebracht werden, wo sie überwintern, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen.

Ein bequemer Sitzplatz an deinem Arbeitstisch: die Dreh- und die Bürostühle

Für das stundenlange Sitzen am Schreib- oder am Computertisch sind hochwertige Büro- und Drehstühle für viele Verbraucher unverzichtbar. Ihre drehbare, weich gepolsterte Sitzfläche und die bequemen Armlehnen unterstützen die korrekte Sitzhaltung, die hohe, ergonomische Rückenlehne beugt zudem Rücken- und Gelenkschmerzen vor. Eine besondere Sitzgelegenheit verdient außerdem der Geschäftsführer – dafür gibt es Chefsessel mit elastischer Polsterung und elegantem Lederbezug. Nicht nur der Chef und die Mitarbeiter, sondern auch Kunden und Besucher sollten in einem anständigen Büro einen bequemen Stuhl erhalten. Speziell für das Konferenzzimmer eignen sich Besucherstühle und Freischwinger, die dem Raum ein professionelles Aussehen gewähren.

Das Highlight für das Outdoor: die Gartensessel und die Gartenstühle

Ganz gleich, ob für die Grillfeier im Garten, für die Teestunde auf dem Balkon, oder für ein frisches Getränk auf der Terrasse: Um den Außenbereich perfekt einzurichten, ist ein Stuhl-Set für das Outdoor unentbehrlich. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier praktisch unendlich: Gartensessel mit Sitzkissen, stapelbare Gartenstühle mit Armlehnen aus Rattan, Klappsessel mit Rahmen aus Edelstahl oder aus leichtem Aluminium. Ein zusätzliches Augenmerk solltest du auf zusätzliche Komfortfunktionen schenken. Eine bequeme Polsterung, eine verstellbare Rückenlehne und aufklappbare Fußstütze garantieren hier den höchsten Komfortfaktor.

Stühle mit oder ohne Armlehnen: Mehr Komfort oder mehr Platz?

Besonders bei Verbrauchern, die gern in Ihrer Wohnung Komfort und Eleganz vereinigen möchten, erfreuen sich Stühle mit Armlehnen großer Beliebtheit. Am Esstisch bieten die Sitzmöbel eine bequeme Unterstützung für die Arme, als einzige, freistehende Sitzgelegenheit verleihen sie dem Raum einen edlen Akzent. Der Nachteil: Aufgrund ihres breiteren Rahmens nehmen Armlehnstühle manchmal ein bisschen Platz in Anspruch.

Aus diesem Grund erweisen sich Sitzgruppen ohne Armlehnen für kleinere Zimmer als besser geeignet. Im Vergleich zu Armlehnstühlen sind diese Modelle schmaler und passen somit perfekt zu runden oder ovalen Esstischen, die oft wenig Platz für die Stühle zur Verfügung stellen. Selbstverständlich sind auch Kombinationen zwischen beiden Ausführungen möglich: Wie wäre es zum Beispiel mit Freischwingern an den langen Tischseiten und mit zwei Armlehnstühlen für die Tischenden, um den Ehrenplätzen Hochachtung zu schenken?

Leder, Polster und Metall: für jede Komponente das passende Material

Die Qualität eines Stuhls hängt nicht nur von seinem Design oder von seiner Funktionalität, sondern auch von der Robustheit seiner Bauteile ab – ein spezielles Augenmerk solltest du deshalb auch auf diesen Kauffaktor legen. Im folgenden Abschnitt geben wir dir einen kurzen Überblick über die verschiedenen Komponenten eines Stuhls und über die verschiedenen Materialien, die sich dafür eignen. Hier unten findest du außerdem diverse Reinigungs- und Pflegetipps, um deine Stühle vor dem Schmutz zu schützen und lang sauber zu halten:

Der Rahmen:

Stühle mit Rahmen aus Buche oder Eiche sind sehr robust und eignen sich perfekt für eine rustikale Küche oder für ein Wohnzimmer im Landhaustil. Staub und Schmutz können hier mit einem feuchten Tuch schnell entfernt werden, eine regelmäßige Behandlung mit geeigneten Öl- und Wachsprodukten ist zudem sehr empfehlenswert. Wer sich seinen Stuhl einen Rahmen aus Metall wünscht, sollte sich nach Modellen aus Eisen, Aluminium oder Stahl umsehen. Auch in diesem Fall ist die Reinigung nur mit dem geeigneten Pflegeprodukt ratsam. Bei Metallrahmen ist die Lackierung wichtig: Eine Beschichtung aus Chrom erleichtert die Pflege des Möbelstückes und bietet zugleich einen besseren Schutz gegen Rost.

Die Polsterung:

Wer auf Komfort und Bequemlichkeit großen Wert legt, findet in einem Polsterstuhl das passende Produkt. Ganz gleich, ob für die Sitzfläche, für die Rücken- oder für die Armlehnen: Die Qualität des Schaumstoffes ist hierbei äußerst entscheidend. Hochwertige Schaumstoffe sind fest aber auch elastisch, um den Körpergewicht besser zu unterstützen und dadurch eine gesunde Sitzhaltung zu fördern.

Der Bezug:

Um deiner Wohnung mehr Eleganz zu schenken, ist ein hochwertiger Bezug aus Leder unerlässlich. Das Material ist allerdings empfindlich und bedarf einer regelmäßigen Pflege. Die gelegentliche Behandlung mit dem passenden Pflegeprodukt erweist sich als erforderlich, um dem Stuhl eine lange Lebensdauer zu schenken. Eine preiswertere und pflegeleichtere Alternative bieten Bezüge aus Kunstleder. Für Haushalte, wo Kinder leben, stellen natürliche oder synthetische Textilien ebenfalls eine sehr interessante Lösung dar. Für den oberflächlichen Schmutz reicht hier meistens die Reinigung mit einem feuchten Tuch aus; ist der Bezug ausziehbar, können hartnäckigere Flecken auch in der Waschmaschine problemlos gewaschen werden.